Anfrage starten
Anfrage Formulare zur Kalkulation maßgeschneiderter Angebote.
0 29 04 - 97 66 80
Ihre unabhängige Beratung in allen Fragen zu Factoring & Finanzierung.
Kontakt
Mailen Sie uns Ihre Beratungsthemen gerne vorab - Wir melden uns.

Unternehmerkredit

Den Betriebsmittelkredit können Unternehmer und Selbstständige ab 250 T€ Jahresumsatz für wachstumsorientierte Investitionen nutzen. Dingliche Sicherheiten sind nicht erforderlich.

Unternehmerkredit für KMU - ohne dingliche Sicherheiten

Der Unternehmerkredit kann für Unternehmen bei zahlreichen Wachstumsvorhaben die ideale Finanzierungsart darstellen. Unternehmer und Selbstständige erhalten bei entsprechender Bonität und Kapitaldienstfähigkeit Darlehen für Investitionstätigkeiten bis zu 250 T€, ohne dingliche Sicherheiten.

Ein großer Vorteil bietet die freie Verwendung bei 100% Planungssicherheit über die gesamte Laufzeit. Während die Einkaufslinie beim Finetrading und der Einkaufsfinanzierung vom Rückversicherungslimit abhängig ist, welches aus unterschiedlichen Gründen jederzeit reduziert oder ganz gestrichen werden kann, bietet das Unternehmerdarlehen in Bezug auf Kosten und Verfügbarkeit Planungssicherheit über die gesamte Vertragslaufzeit.

Der Unternehmerkredit kann wesentlich flexibler als Finetrading oder eine Einkaufsfinanzierung eingesetzt werden, da dieser nicht zwingend zum Wareneinkauf genutzt werden muss. Alle Investitionen, die dem Unternehmenswachstum dienen, können hierüber finanziert werden.

Vergleich Unternehmerkredit vs. Finetrading / Einkaufsfinanzierung

Neben der Kostendifferenz unterscheiden sich Darlehen und Finetrading in zahlreichen weiteren Punkten. Bewerten Sie selbst, welche Finanzierungsart für Ihr Vorhaben besser geeignet ist.

Vergleich-Finetrading-Einkaufsfinanzierung-Betriebsmittelkredit

Kosten-Vergleich - Unternehmerdarlehen vs. Finetrading / Einkaufsfinanzierung

Die nachfolgende Kostenberechnung wurde bewusst mit einem mittleren Darlehenszins und einer "sehr guten"  Kondition für Finetrading (EF) kalkuliert. Nicht berücksichtigt sind die bei einigen Einkaufsfinanzierern üblichen Prüf-, Bearbeitungs- oder Startgebühren, sowie weitere mögliche Nebenkosten.

Kosten-Vergleich in einer 5 Jahresbetrachtung 

www.factoring-pool-mittelstand.de Bank Finetrader / EF
Darlehensbetrag / Finanzierungslinie 100.000 EUR 100.000 EUR
Zins (Bank 5 Jahre fest) / EF variabel *  6,40 % 13,50 %
Zins nominal / Gebühren für 120 Tage  2,14 % 4,50 %
Zins / Gebühren über 5 Jahre ** 17.116 € 67.500 €
zzgl. Tilgung / Rückführung der Finanzierung / Einkaufslinie 100.000 € 100.000 €
Aufwand über 5 Jahre, inkl. Tilgung ** 117.116 € 167.500 €
Ersparnis über 5 Jahre bei 100 T€ 50.384 €

* Finetrading Kosten variieren je nach Anbieter von 12 - 28 % im 1. Jahr (inkl. Prüf- und weiterer Gebühren). Finetrading Gebühren sind nicht festgeschrieben, Anpassung jederzeit möglich!

** Annuitätendarlehn mit fallender Zinsbelastung entsprechend Restsaldo, s. Beispielrechnungen (inkl. Tilgungsplan) zum Download.

Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Konditionen kein Angebot im rechtlichen Sinn darstellen. Ein verbindliches Angebot können wir auf Basis der Parameter Ihres Unternehmens kalkulieren.

Wofür wird der der Unternehmerkredit eingesetzt?

  • Sie nutzen bereits Finetrading / Einkaufsfinanzierung und haben zusätzlichen Liquiditätsbedarf.
  • Die Kosten einer Einkaufsfinanzierung oder Finetrading sind Ihnen zu hoch.
  • Ihr bestehende Finanzierungslinie (Einkaufsfinanzierung / Finetrading) reicht nicht aus.
  • Finetrading / Einkaufsfinanzierung bildet Ihren Prozessablauf nicht ab (Lieferantenzahlung per Vorkasse oder Bestellungen aus Asien / Übersee)
  • Sie möchten für (weitere) Bankdarlehn keine (zusätzlichen) dinglichen Sicherheiten zur Verfügung stellen.
  • Sie möchten zukünftig bisher nicht genutzte Skontoerträge erzielen.
  • Sie benötigen Kapital außerhalb des Wareneinkaufs zur Wachstumsfinanzierung.

Parameter & Annahmevoraussetzungen:

  • Jahresumsatz ab 400 T€ p.a.
  • 25 - 250 T€ Darlehnsbetrag (je nach Finanzierer)
  • Laufzeit 12 - 60 (84) Monate
  • Zins ab 2,95 % (Stand 10-2018)
  • gute Bonität, keinerlei Negativmerkmale
  • keine dinglichen Sicherheiten erforderlich
  • Kapitaldienstfähigkeit muss gewährleistet sein
  • Ausschluss ► Sanierungs- und Restrukturierungsfälle

Zur Vorprüfung und Angebotskalkulation benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Kurzanfrage Unternehmerkredit
  • Aktuelle kumulierte BWA 2018, inkl. Summen- und Saldenliste
  • Aktuelle Opos-Liste Debitoren- und Kreditoren, inkl. Fälligkeitsstruktur
  • Jahresabschluss 2017 (vollständig, inkl. Gewinn- und Verlustrechnung)
  • Auf Anfrage, je nach Bonität ► Planzahlen für 12-24 Monate

Downloads