Anfrage starten
Anfrage Formulare zur Kalkulation maßgeschneiderter Angebote.
0 29 04 - 97 66 80
Ihre unabhängige Beratung in allen Fragen zu Factoring & Finanzierung.
Kontakt
Mailen Sie uns Ihre Beratungsthemen gerne vorab - Wir melden uns.

Factoring Kosten im Vergleich

Ein Vergleich der Factoring Kosten rechnet sich für jedes Unternehmen, da es je nach Factoringvariante, Branche und Umsatz sehr unterschiedliche günstige Anbieter gibt.

Factoring Kosten - Beispiele im Vergleich:

Es lohnt sich Factoring Kosten und Gebühren zu vergleichen! Je nach Factoringgesellschaft stellen wir Unterschiede in der Factoringgebühr bis zu 200 %, beim Zins bis zu 4.0 % p.a. fest.

Selbst bei kleineren Jahresumsätzen liegt das Einsparpotential schnell bei einigen tausend Euro. Von daher können wir interessierten Unternehmern einen unabhängigen Anbieter- und Preisvergleich nur empfehlen.

Wir stellen Ihnen nachfolgend verschiedene Vergleichsangebote aus der Praxis vor. Die jeweils beste dem Unternehmer vorliegende Kondition haben wir mit den Kosten der von uns selektierten Anbieter verglichen.

Zur einfacheren Darstellung enthalten nachfolgende Vergleichsangebote nur die relevanten Kernkosten, exklusiv evtl. einmaliger Start- oder Einrichtungsgebühr. Ein späterer Konditionen-Vergleich, basierend auf den Parametern Ihres Unternehmens, wird alle Kosten enthalten.

Bei nachfolgenden Praxis-Beispielen stellen wir aus Gründen der Seriösität bewusst nicht die bestmöglichen Konditionen dar. Diese Angebote erhielten Unternehmen mit durchschnittlicher Bonität. Die Parameter zur Kalkulation von Factoringgebühr und Zins können Sie unter Factoring Kosten berechnen einsehen. 

Nachfolgende Kostenkalkulationen beziehen sich auf ein 1-Vertragsmodell, inkl. Warenkreditversicherung.

Personaldienstleistung - 1.7 Mio. EUR:

Aus wettbewerbstechnischen Gründen kann ein Personaldienstleister auf Factoring kaum noch verzichten. Auftraggeber erwarten Zahlungsziele bis zu 60 Tagen, während bei Personalkosten, Löhnen, Steuern und Sozialabgaben fixe Zahltermine eingehalten werden müssen.

Wir empfehlen Zeitarbeit und Personaldienstleistern das Selektive Inhouse Factoring. Sie halten Ihre Factoring Kosten im Vergleich zum offenen Verfahren gering. Der Liquiditätszufluss kann entsprechend Ihrem monatlichen Bedarf bei Veränderungen flexibel angepasst werden. 

Kosten-Vergleich-Smart-Factoring-17

Handelsunternehmen - 2.8 Mio. EUR:

Konditionen-Vergleich-Inhouse-Factoring

Transportgewerbe - 18.0 Mio. EUR:

Kosten-Vergleich-Inhouse-Factoring-28

Berücksichtigen Sie bitte, dass die Kalkulation der Factoringgebühren von zahlreichen Faktoren beeinflusst wird. Von daher können auch bei gleichem Umsatz die Konditionen in beide Richtungen abweichen. Insbesondere der Zinssatz unterliegt durch die Anbindung an den Euribor Schwankungen.

Downloads