Anfrage starten
Anfrage Formulare zur Kalkulation maßgeschneiderter Angebote.
0 29 04 - 97 66 80
Ihre unabhängige Beratung in allen Fragen zu Factoring & Finanzierung.
Kontakt
Mailen Sie uns Ihre Beratungsthemen gerne vorab - Wir melden uns.

Factoring Kosten Vergleich

Ein Vergleich der Factoring Kosten rechnet sich für jedes Unternehmen, da es je nach Factoringvariante, Branche und Umsatz sehr unterschiedliche günstige Anbieter gibt.

Factoring Kosten Vergleich:

Je nach Factoringgesellschaft stellen wir Unterschiede in der Factoringgebühr bis zu 50%, beim Zins bis zu 2% p.a. fest. Woraus resultieren die hohen Preisunterschiede bei den einzelnen Anbietern?

Gehört der Factor z.B. zu einer Bankengruppe kann dieser sich deutlich preiswerter refinanzieren als der Wettbewerber ohne eigene Bank. Große Factoringgesellschaften mit automatisierten Prozessen können günstigere Factoringgebühren anbieten als Gesellschaften mit veralteten IT-Systemen. Factoring Unternehmen, die auch risikoreiche Anträge zeichnen haben meist höhere Forderungsausfälle, was sich ebenfalls in den Konditionen niederschlägt. 

Selbst bei kleineren Jahresumsätzen liegt das Einsparpotential schnell bei einigen tausend Euro. Von daher können wir Factoring interessierten Unternehmern einen unabhängigen Anbieter- und Preisvergleich nur empfehlen.

Wir stellen Ihnen nachfolgend verschiedene Vergleichsangebote aus der Praxis vor. Das jeweils beste dem Unternehmer vorliegende Angebot haben wir mit den Kosten der von uns selektierten Anbieter verglichen.

Factoring Anbieter und Kosten vergleichen - Beispiele

Wir stellen Ihnen das Einsparpotential der Factoring Kosten durch einen unabhängigen Kosten Vergleich exemplarisch an Hand von 3 Beispielen vor. Der Unternehmer hatte uns das jeweils günstigste selbst recherchierte Angebot vorgelegt mit dem Auftrag günstigere Vergleichsangebote einzuholen. Ein unabhängiger Anbieter Vergleich führte zu jährlichen Kosten Einsparungen von jeweils ca. 30%.

Zur einfacheren Darstellung enthalten nachfolgende Vergleichsangebote nur die relevanten Kernkosten, exklusiv Debitorenprüfkosten und evtl. einmaliger Start- oder Einrichtungsgebühr. Ein späterer Konditionen-Vergleich, basierend auf den Parametern Ihres Unternehmens, wird alle Kosten enthalten.

Anbieter Selektion Factoring Pool Unternehmer Factoring Pool Unternehmer Factoring Pool Unternehmer
Factoring Umsatz p.a. 1.4 Mio. € 1.4 Mio. € 3.8 Mio. € 3.8 Mio. € 12 Mio. € 12 Mio. €
Factoringgebühr 0,79% 1,15% 0,52% 0,75% 0,18% 0,29%
Zinssatz p.a. 2,45% 3,25% 1,85% 2,45% 1,45% 1,85%
Ø Liquiditätszufluss 140 T€ 140 T€ 320 T€ 320 T€ 1.35 Mio. € 1.35 Mio. €
Factoringgebühr p.a. 11.060 € 16.100 € 19.760 € 28.500 € 21.600 € 34.800 €
Zinskosten p.a. 3.430 € 4.550 € 5.920 € 7.840 € 19.575 € 24.975 €
Saldo Kosten p.a. * 14.490 € 20.650 € 25.650 € 36.340 € 41.175 € 59.775 €
Einsparung in € p.a. * 6.160 €   10.660 €   18.600 €  
Einsparung in %* 29,83%   29,33%   31,12%  

* exklusiv Debitorenprüfkosten und evtl. Einrichtungsgebühr (abhängig vom jeweiligen Anbieter), € Beträge kfm. gerundet // Die dargestellten Konditionen stellen kein Angebot im rechtlichen Sinn dar. Diese können auch bei gleichem Umsatz abweichen.

Diese Angebote erhielten Unternehmen mit guter Bonität. Die Parameter zur Kalkulation von Factoringgebühr und Zins sind vielfältig und können zahlreiche Nebenkosten enthalten. Zur exakten Berechnung der Factoring Kosten nutzen Sie den Factoring Rechner. Sie können mit diesem Kalkulationstool auch die Kosten mehrerer Factoring Angebote vergleichen. Nachfolgende Kostenbeispiele beziehen sich auf ein 1-Vertragsmodell, inkl. Forderungsausfallversicherung.

Kosten Vergleich - Beispiel Personaldienstleister:

Aus wettbewerbstechnischen Gründen kann ein Personaldienstleister auf Factoring kaum noch verzichten. Auftraggeber erwarten Zahlungsziele von 30 - 60 Tagen, während bei Personalkosten, Löhnen, Steuern und Sozialabgaben fixe Zahltermine eingehalten werden müssen.

Wir empfehlen Zeitarbeit und Personaldienstleistern das Selektive Inhouse Factoring. Sie halten Ihre Factoring Kosten im Vergleich zum Full Service Verfahren gering. Der Liquiditätszufluss kann entsprechend Ihrem monatlichen Bedarf bei Veränderungen flexibel angepasst werden. 

Vergleichen Sie die Konditionen der günstigen Factoring Anbieter in Deutschland selbst oder wir übernehmen das für Sie. Ein Anbieter- und Kosten Vergleich rechnet sich für jedes Unternehmen. In unseren Fallbeispiel spart der Unternehmer durch einem qualifizierten Anbieter Vergleich über 11 T€.

Factoring Anbieter vergleichen rechnet sich

Factoring Umsatz p.a. Anzahl Debitoren Rechnungsanzahl p.a. Ø Liquiditätszufluss
4.800.000 EUR 65 450 520.000 EUR
Parameter FGM Angebot 1 FGM Angebot 2 vorlieg. Angebot
Factoringgebühr  0,44 % 0,48 % 0,64%
Zins p.a.  1,85 %  1,95 %  2,25 %
Einrichtungsgebühr 0 € 0 € 1.500 €
weitere Nebenkosten Keine Keine Diverse
Sofortauszahlung 90 % 90 % 90 %
Factoring Variante Inhouse Factoring Inhouse Factoring Inhouse Factoring
Factoringgebühr p.a. 21.120 € 23.040 € 30.720 €
Zinskosten p.a. 9.620 € 10.140 € 11.700 €
Summe Kernkosten p.a.* 30.740 € 33.180 € 42.420 €
Kosten in % vom Umsatz ** 0,64% 0,69% 0,88%
Kosten-Einsparung p.a. 11.680 € 9.240 €  

* Kernkosten, exkl. Debitorenprüfkosten (abhängig von Debitorenstruktur) und evtl. Nebenkosten oder Einrichtungsgebühr // ** Erlösschmälerung in % vom Umsatz // Die dargestellten Konditionen stellen kein Angebot im rechtlichen Sinn dar, sondern werden individuell auf Basis der Parameter eines Unternehmens kalkuliert.

Berücksichtigen Sie bitte, dass die Kalkulation der Factoringgebühren von zahlreichen Faktoren beeinflusst wird. Von daher können auch bei gleichem Umsatz die Konditionen in beide Richtungen abweichen.

Kostenlose Factoring Beratung

Wir beraten Sie unabhängig zu allen Factoring Varianten und selektieren die für Ihr Unternehmen preiswerten Factoringgesellschaften. Fordern Sie Ihren persönlichen Anbieter Vergleich günstiger Anbieter gerne kostenlos über den Factoring Pool Mittelstand an.

Downloads